Beim Ehrenabend 2017 des TuS/WE Hirschau nutzte der 1.Vorsitzende Christoph Weih in Zusammenarbeit mit dem Vereinsehrenamtsbeauftragten Wolfgang Weih die Gelegenheit, den fleissigen Händen des Vereins für ihre tatkräftige Unterstützung der Fussballfamilie über das gesamte Jahr ganz herzlich zu danken. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass man für das Ehrenamt soviel Zeit aufbringt, von daher ist man bei TuS/WE sehr stolz auf seine unermüdlichen und treuen Helfer. Im gleichen Zuge führten beide die Ehrungen des bayrischen Fussballverbands durch. Das Verbandsehrenzeichen in Silber erhielten Alfred Flierl, Karl-Heinz Schertl und Christian Gebhardt. Das Verbandsehrenzeichen in Gold empfingen Harald Blaschke, Reinhard Brinster, Martin Meier und Anton Bauer. Gerhard Wiesneth nahm das Verbands-Jugend-Ehrenzeichen in Gold in Empfang und Friedrich Herrmann erhielt die Verbands-Jugend-Ehrenmedaille in Gold. Die Verbands-Ehrenmedaille in Silber ging an Christian Piehler und Rudolf Wild ist nun stolzer Träger der Verbands-Ehrenmedaille in Gold. Alle genannten sind seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich für den TuS/WE im Einsatz, einige mehr als zwanzig oder gar dreißigJahren, Rudolf Wild ist seit 1972 ununterbrochen ehrenamtlich im Verein tätig. Abgerundet wurde der Abend mit einem leckeren Essen beim neuen Sportpark-Wirt.
... lade Modul ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa