Das Trainerteam um Tobias Heindl (Trainer Kreisligamannschaft), Johannes Pfab (Co-Trainer Kreisligamannschaft), Dominik Dontschenko (Trainer A-Klassenmannschaft) sowie Torwarttrainer Thomas Maisel werden auch in der Saison 2021/22 für die Herrenmannschaften in Hirschau und Ehenfeld verantwortlich sein.

Für das von den Vereinen entgegengebrachte Vertrauen ist man dankbar. Im Moment hält man sich im Online-Training fit und versucht so auch den Kontakt aufrecht zu erhalten.

Trotzdem ist das Trainerteam absolut davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg weiter fortgeführt werden sollte und so setzt man weiterhin auf einheimische Spieler und Jugendspieler. Hier sieht man ein gutes Potenzial, um auch in der nächsten Saison die nächsten Schritte zu gehen.

Save the date

09.08.2021 – 11.08.2021 am Sportpark in Hirschau


Leistungen:


  • Eine Jahn Feriencamp-Trainingsausrüstung bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen und einer Trinkflasche
  • Umfangreiche Trainingsgestaltung aufbauend auf dem Ausbildungskonzept der Jahnschmiede - altersgerecht und erlebnisreich
  • Ein großes Abschlussturnier samt Siegerehrung und Urkunde als Andenken für die Nachwuchskicker
  • Besuch von Jahni - das Maskottchen des SSV Jahn Regensburg
  • Ein kindgerechtes Mittagsessen an jedem Camp-Tag sowie eine ganztägige Getränkeversorgung
  • Eine vielfältige Mittagspause mit Rahmenprogramm
  • Eine tägliche kindgerechte Betreuung von 9 bis 16 Uhr
  • Eine freiwillige einjährige Gratis-Mitgliedschaft im Kids-Club des SSV Jahn
  • Eine Beflockung des Feriencamp-Trikots mit Wunschname und -nummer und ein Jahn Trainingsball bei Buchung des Zusatzleistungspakets
  • Fußballferienspaß pur für 139 Euro (bzw. 179 Euro) für drei (bzw. vier) Tage

Zur Anmeldung

Zu den FAQ`s

Als Fußballverein positive Nachrichten zu posten ist derzeit schwierig, aber es gibt sie doch noch. Auch wenn es in den letzten Monaten sehr ruhig war, wir jeden Tag mehr unseren Sport vermissen und darauf warten diesen schnellstmöglich wieder an der frischen Luft ausüben zu dürfen, so arbeiten wir im Hintergrund fleißig weiter.
Unsere Trainer der Herrenmannschaften geben sich viel Mühe und halten die Jungs bei Laune, so gestaltet unser Johannes vor der Kamera immer ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm für die einzelnen Einheiten via Zoom.
Aber auch wir haben in den letzten Monaten ein anderes Programm als sonst üblich abgearbeitet. So kam in den vergangenen Monaten unteranderem der Kontakt mit unserem oberpfälzer Profiverein zustande und wir konnten unser Vereinsnetzwerk um diesen einen starken Partner erweitern.

Die Tinte ist nun getrocknet und wir sind stolz euch mitteilen zu können, dass wir seit Anfang des Jahres „Offizieller Jahn Partnerverein“ des Profivereins SSV Jahn Regensburg sind. Aber nicht nur das, wir sind auch „Standortpartner der Jahn Fußballschule“ und der SSV Jahn Regensburg wird mit seinen qualifizierten Trainern 2021 erstmalig in Hirschau am Sportpark vorbeikommen, um dort fußballbegeisterte Kids von 6 bis 14 Jahren trainieren (www.jahn-fussballschule.de).

Auf Grund der Corona-Bestimmungen konnte leider noch kein persönliches Treffen bei uns am Sportpark erfolgen. Wenn es die Lage wieder zulässt, wird das auf jeden Fall nachgeholt, denn wir im Verein sind immer bestrebt zu unseren Partnern persönlichen Kontakt zu pflegen und so möchten wir schon noch die Personen hinter den Emailadressen und Telefonhörern kennen lernen.

Die Jahn Feriencamps sind für alle Kinder zwischen sechs und 13 Jahren, die großen Spaß am Fußball haben und ihre Schulferien aktiv mit Fußball gestalten wollen. Dabei steht nicht immer der Leistungsgedanke im Vordergrund. Im Rahmen eines umfangreichen Ablaufplans der Camps wird den Fußballschülern ein altersgerechtes und erlebnisreiches Training sowie Rahmenprogramm geboten. Jedem Kind soll dabei ganz ungezwungen die Freude an der schönsten Nebensache der Welt ermöglicht werden. Sicherstellen tun dies vor allem unsere erfahrenen und lizenzierten Nachwuchstrainer aus der Jahnschmiede deren die Camp-Leitung obliegt. Mit viel Freunde bringen diese den Kindern das Fußballspielen von der Pike auf bei.

Die teilnehmenden Kinder können sich hierbei je nach Camp drei bzw. vier Tage lang an über 30 verschiedenen Standorten in ganz Ostbayern mit dem Ball austoben, neue Freunde kennenlernen und unvergesslich schöne und aufregende Momente erleben.

Bei der Durchführung der Camps hat die Sicherheit und das Wohlbefinden der teilnehmenden Kinder sowie deren Familien höchste Priorität. Deshalb wird die Jahn Fußballschule selbstverständlich sämtliche behördlichen Vorgaben umsetzen und auf die Einhaltung der Hygieneregeln achten. Sollten einzelne Feriencamps aufgrund der pandemischen Entwicklung zum geplanten Termin nicht stattfinden können, werden die Anmeldegebühren zurückerstattet.

Zur Anmeldung

Zu den FAQ`s

Der TuS/WE veranstaltet am 16.05. den 1. Kindergartencup der Hirschauer Kindergärten. Damit sich die kleinen Stars von morgen schon auf Ihren großen Auftritt vorbereiten könnten, überreichte die Jugendleiterin Hildegard Gebhardt den Kindergartenleiterinnen Trainingsbälle.
Gespielt wird dann beim Turnier im Modus jeder gegen jeden, und einer der teilnehmenden Kindergärten darf am Ende den neu ins Leben gerufenen Wanderpokal mitnehmen.
Natürlich bekommt auch jeder Spieler einen Pokal.

Ihre Teilnahme zugesagt haben der Marienkindergarten, Antoniuskindergarten, Kindergarten St. Wolfgang und der Ehenfelder Kindergarten.

Der TuS/WE freut sich auf einen spannenden und kurzweiligen Nachmittag.

Die Hirschauer Bevölkerung ist natürlich auch ganz herzlich eingeladen, dieses Turnier zu besuchen.


Kindergarten-Cup

Von links: Ursula Frohmann Stadt Hirschau, Christina Bauer Marienkindergarten, Alexandra Birzer Antoniuskindergarten, Uta-Maria Kriegler St. Wolfgangskindergarten, Hildegard Gebhardt Jugendleiterin TuS/WE Hirschau und Bürgermeister Hermann Falk
Am Samstag, 11.07.2020, fand der U19-Jahresabschluss am Sportheim in Ehenfeld statt. Dabei wurden die beiden Trainer Fritz Dietl und Hermann Schlosser nach vier Jahren bei der A-Jugend verabschiedet.



Der Chef-Trainer Rainer Linthaler und die Jugendleiter der SG bedankten sich herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit und die tolle Leistung der beiden in ihrer Tätigkeit.



Als Geschenk wurden ihnen je ein Weizenglas mit den Logos der SG-Vereine überreicht.
Danach gab es Pizza auf der Sportheim-Terasse.
Martin Schuster TuS/WE Hirschau

Leider müssen wir uns wieder auf die Suche für einen Nachfolger für Martin Schuster machen.
Seine sehr gute Arbeit blieb auch bei anderen Vereinen nicht unbemerkt, weshalb sich Martin entschieden hat, eine neue Herausforderung anzunehmen und ab Sommer die Landesliga-Mannschaft des SV Mitterteich zu übernehmen.
Nichtsdestotrotz ist er bis zum Ende voll motiviert, um die Mannschaft weiterzuentwickeln und die bisherigen Leistungen zu bestätigten.
Zur Zeit finden auch schon wieder Trainingseinheiten statt, bevor es im März nach Pilsen ins Trainingslager geht, um für die restliche Saison gerüstet zu sein.

#immerweitermachen

Seite 1 von 14