(rus) Das 4:0 war der erste Heimsieg in diesem Jahr gegen eine harmlose Gäste-Elf. Das Spiel kam nicht so richtig in Fahrt, lediglich Lukas Schärtl prüfte nach fünf Minuten den SV-Keeper Florian Gollwitzer. Dann übernahm die Elf von Jörg Gottfried die Initiative und innerhalb von sieben Minuten stand es 3:0, als zunächst Martin Freimuth einen Musterpass von Lukas Schärtl verwandelte und dieser dann mit einem Schrägschuss selbst traf, bevor erneut Martin Freimuth richtig stand und den vom Pfosten zurückspringenden Ball nach einem Freistoß von Lukas Schärtl versenkte. Nach dem Wechsel konnte sich dann TuS/WE-Keeper Alexander Köck einmal auszeichnen, der einen Freistoß von Alexander Graf entschärfte. Erst in den letzten zehn Minuten drückten die Kaoliner nochmal aufs Tempo und nachdem Lukas Schärtl noch eine gute Möglichkeit liegen ließ, gelang Philipp Falk mit einem direkten Freistoß über die Gästemauer das 4:0.

... lade Modul ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa