Die Stimmung bei den Kaolinern passt sich derzeit dem Wetter an, wieder liegt ein Wochenende ohne Punkte hinter unseren beiden Seniorenteams. Weder gegen den SV Altenstadt/Vohenstrauss, noch gegen Detag Wernberg konnte im Hirschauer Sportpark gewonnen werden. Nun, die beiden Partien müssen schnellstens abgehakt werden, denn schon am kommenden Wochenende geht’s weiter. Den Auftakt macht der TuS/WE, der am Samstag bei der SpVgg Vohenstrauss antritt, ehe dann am Sonntag in Schnaittenbach das ewig junge Kaolinduell ansteht, wenn unsere SG versucht, den Tabellenführer zu ärgen.

Die Vorberichte:

Samstag, 11.11.17 um 14 Uhr in Vohenstrauss: SpVgg Vohenstrauss – TuS/WE

Allmählich muss der TuS/WE aufpassen, dass der ominöse 12.Tabellenplatz nicht ausser Reichweite gerät. Fünf Zähler sinds mittlerweile, die letzte Niederlage gegen Detag Wernberg war hier alles andere als förderlich. Es wäre zwar für die Moral des Teams prima gewesen, aus einem 0-2 in Unterzahl noch einen Punkt mitzunehmen, so richtig geholfen hätte der eine Zähler aber auch nicht unbedingt. Ändern lässt es sich nun nicht mehr, es bleibt der Makel haften, dass man gegen Teams in unmittelbarer Tabellennähe nichts holt. Am kommenden Samstag um 14 Uhr geht die Reise nun zur SpVgg Vohenstrauss. Die Truppe von Coach Ronny Tölzer hat sich nach einem ganz schwachen Saisonstart gefangen und belegt derzeit Platz 9, muss allerdings nach wie vor nach unten schielen. Nur einen Sieg konnte die SpVgg aus den letzten vier Partien holen, was allerdings keineswegs bedeutet, dass die Kaoliner hier locker und leicht die Punkte mitnehmen. Es wartet ein unangenehmner Gegner auf den TuS/WE, was sich schon beim 1-1 im Hinspiel in Hirschau deutlich zeigte. Etwas angefressen war der Trainer des TuS/WE, Jörg Gottfried, nach dem Heimspiel gegen Detag: „Wir haben die erste Halbzeit völlig verpennt, Detag war klar besser und auch verdient in Front. Im zweiten Abschnitt haben wir dann dennoch Moral und Biss bewiesen und uns fast belohnt, fast eben….Sicherlich haben einige Akteure gefehlt, aber das lasse ich nicht als Entschuldigung gelten, denn in Halbzeit 2 hat die Mannschaft ja gezeigt, dass sie es kann.“ Ratlos machen den Coach die Schwankungen der Mannschaft. Auf ein, zwei gute Spiel folgt oft wieder ein unerklärlicher Leistungsabfall, es ist nicht die Konstanz vorhanden, die man braucht, um eine Serie zu starten und die Abstiegsregion zu verlassen. Es wird Zeit, dass man die Lage realisiert und die Spiele entsprechend angeht, denn niemand will eine Tabelle unterm Weihnachtsbaum, die eine riesige Lücke zum rettenden Ufer darlegt. Für die Partie am Samstag konnte der Coach, was den Kader betrifft, noch keine Prognose abgeben. Philipp Falk und Simon Falk sind zwar wieder aus dem Urlaub zurück, dafür plagen sich einige andere Spieler mit Blessuren herum, sodass wieder einmal der Kader erst kurz vor Spielbeginn stehen wird.

Sonntag, 12.11.17 um 14 Uhr in Schnaittenbach: TuS Schnaittenbach – SG

Am 16. Spieltag kommt es am Sonntag 14.00 Uhr zum Aufeinandertreffen im Kaolinderby des Tabellenersten gegen Tabellenletzten in der Kreisklasse Ost. Der Gastgeber aus Schnaittenbach hat momentan einen sehr guten Lauf mit 5 Siegen in Folge, zu Hause noch ohne Punktverlust und letzte Woche bärenstark beim FC Weiden Ost 2, was soll da noch schief gehen wird man sich denken. Trainer Turan Bafra tritt jedoch auf die Bremse und verweist auf das Hinspiel das gerade so mit 2:1 gewonnen werden konnte. Auch wenn die Vorzeichen für Schnaittenbach sprechen, gegen die noch sieglose Bezirksligareserve kann die Bafra Truppe nur verlieren, da eh jeder mit einen glatten Sieg rechnet. Gerade jetzt aber fallen 3-4 weitere Leistungsträger aus, Thomas Bösl (Rote Karte), Jackup Kuchar, Kapitän Sebastian Dietrich verletzt und Johannes Bösl angeschlagen. Mannschaftlich geschlossen und absolut ehrgeizig will sich die Schnaittenbacher Truppe die Hirschauer Spielgemeinschaft zur Brust nehmen und einen weiteren Sieg einfahren (Bericht vom TuS Schnaittenbach, Olli Lassmann)

... lade Modul ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa