Wieder waren beide Mannschaften am Wochenende getrennt unterwegs, während die SG auf der Ehenfelder Löschenhöhe den TUS Hohenburg empfing, stand für die erste Mannschaft der schwere Gang zum ärgsten Verfolger, dem SV 08 Auerbach, an.

Spielbericht SG - TUS Hohenburg

Tor: 1-0 Dominik Horn (56.), 1-1 Michael Landshammer (69.) SR: Wolfgang Maier (TSV Pressath) Zuschauer: 55

In einer abwechslungsreichen Begegnung trennten sich beide Teams leistungsgerecht 1:1. Die Gäste waren zu Beginn präsenter und schon nach zwei Minuten hatte Calvin Yates die Führung auf dem Fuß. Nach 20 Minuten kam die Heimelf besser ins Spiel und zuerst scheiterte Martin Freimuth an TuS-Torwart Marco Härtl und Lukas Heinz konnte einen Freistoß von Michael Kugler nicht unter Kontrolle bringen.

Etwas überraschend fiel dann in der 56. Minute das 1:0 durch Dominik Horn, der nach einer Flanke von der linken Seite ungehindert abschließen konnte. Die Hohenburger verschärften danach ihre Angriffsbemühungen und nach einem krassen Mißverständnis in der SG-Abwehr erzielte Michael Landshammer mit einem satten Schuß den Ausgleich. Die Lauterachtaler drängten nun auf den Siegtreffer, der ihnen trotz überlegen geführter Restspiezeit nicht mehr gelang.(Bericht von Rudi Süsser)

Die erste Mannschaft landete in Auerbach einen Big Point. Durch Treffer von Johannes Wiesneth und Benni Sehr (der nun die interne Torjägerliste anführt) gelang beim nur drei Zähler zurückliegenden SV Auerbach eine schnelle 2-0 Führung, Manuel Trenz brachte die Scholz-Truppe wieder heran, das war's dann aber auch schon mit Toren am Sportplatz am Sand. Der zehnte Saisonsieg brachte den Kaolinern nun satte sechs Zähler Vorsprung ein.

Vorschau 15.Spieltag

Zum Heimspielabschluß im Hirschauer Sportpark warten nun auf beide Teams erneut schwere Kaliber. Der SC Germania Amberg reist mit seinen beiden Herren-Teams an, und an die Germanen haben die Kaoliner alles andere als gute Erinnerungen. Sowohl die Erste, als auch die SG verloren am 2.Spieltag ihre Partien in Amberg, insofern ist hier durchaus etwas gerade zu rücken. Aber die Trainer Jörg Gottfried und Martin Winkler werden ihre Formationen sicher entsprechend einstellen, um hier nicht zu "überdrehen", denn letztlich geht es um sehr wichtige Zähler. Die Erste Mannschaft kann einen weiteren Verfolger im günstigsten Fall auf zehn Punkte distanzieren, während die zweite Mannschaft der Gemanen einen Zähler vor der SG liegt - auch hier hätte ein Dreier der Kaoliner deutliche Auswirkungen aufs Tabellenbild.

... lade Modul ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa