Eine unglückliche Niederlage im Elfmeterschiessen musste unsere SG gestern in Rothenstadt gegen den TSV Pleystein hinnehmen. Während der TSV dadurch den Ligaverbleib in der Kreisklasse Ost feiern kann, gibt's für die Truppe von Martin Winkler am kommenden Sonntag um 17 Uhr in Weiherhammer die nächste Chance gegen den Vizemeister der A-Klasse-West SpVgg Neustadt/Kulm.

In Rothenstadt standen sich zwei sattelfeste und sicher stehende Defensivreihen gegenüber, so dass Chancen auf beiden Seiten Mangelware blieben. Die dickste Gelegenheit bot sich den Pleysteinern in der Verlängerung, doch hier zeigte SG-Keeper Alexander Köck seine große Klasse und hielt sein Gehäuse sauber. Die Kaoliner, die von einem lautstarken und zahlreichen Anhang über die komplette Spielzeit angefeuert wurden, versuchten alles und hielten dagegen. Ein Unterschied zwischen Kreisklasse und A-Klasse war in dieser Partie nicht zu erkennen, letzten Endes musste dann die Elfmeterlotterie entscheiden, während für die SG nur Leo Heckmann traf, verwandelte der TSV drei Elfer und konnte somit die Partie für sich entscheiden. Getrauert wurde bei den Winkler-Schützlingen nur kurz, dann ging der Blick wieder nach vorne Richtung Sonntag, wo man dann den Aufstieg eintüten will in Weiherhammer.

... lade Modul ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa